«

»

Feb 19

Zulu

Heute habe ich mit „ZULU“ einen wahrlich grandiosen Film gewählt. Hier wieder meine Kurz-Kritik dazu:

„Man nehme zwei starke Schauspieler, eine tolle Kulisse, eine Story mit Zündstoff und fertig ist der Krimi-Reißer?

Wenn es so einfach wäre, gäbe es mehr solcher grandioser Streifen. Bei „Zulu“ ist es dem Macher jedoch gelungen

die perfekte Symbiose aus Spannung, Action, Tiefgang und in einigen Passagen schonungslos dargestellter Gewalt zu zaubern.

Zu keinem Zeitpunkt wirkt der Film wie ein flacher Action-Streifen, nein – vielmehr erlebt der Zuschauer ein wahres Meisterwerk, ein echtes Epos, das durchgängig beeindruckt. Ebenso wie die hervorragende Leistung der Hauptdarsteller Forest Whitacker und Orlando Bloom. Rache und Vergebung, Liebe und Gewalt geben einander die Hand. Ein Finale, so ergreifend gespielt und in Szene gesetzt, dass es einem dem Atem verschlägt!“ (Sven Ebert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>